Kommende  Veranstaltungen 



26.05.-31.05.2024  Liedwettbewerb "Bolko von Hochberg"

mit Anna Lautwein, Mezzosopran 
02829 Görlitz

Werke von Hugo Wolf, Franz Liszt u.a. 

 

01.06.2024,  18 Uhr   Liederabend "Goldrausch"

mit dem Ensemble AugenLieder
Helenenhof 
Dorfstraße 51
25451 Quickborn-Renzel 


 „Oh Freunde und du gold’ner Wein“, mehr braucht es zu Mozarts Zufriedenheit nicht. Königen hingegen ist der reich verzierte goldene Becher ein Begehr. Je nach Flüssigkeit im Gefäß kommt der Rausch dann von ganz allein. Doch wie lebt es sich eigentlich ohne Gold und Geld? 
 

 

08.06.2024, 19 Uhr  Duoabend "Summertime" 

mit Janina Pudenz, Sopran 

Auferstehungskirche, 83700 Rottach-Egern 
Eintritt frei - Spenden erbeten 

Lieder von Robert Schumann, Alma Mahler u.a., französische Chansons und Musicalsongs 

09.06.2024, 19 Uhr  Duoabend "Summertime"

mit Janina Pudenz, Sopran 

Evangelische Christus- Kirche, 83209 Prien am Chiemsee
Eintritt frei - Spenden erbeten 


27.07.2024,  16 Uhr  Solokonzert

Ratingen-Hösel 
-Private Veranstaltung- 

18.08.2024,  19 Uhr   Klavierabend "Soulsisters"

Gelbe Villa 
Nußallee  27, 50354 Hürth 

 

In ihrem Soloprogramm „Soulsisters“ taucht Laura Pitz in tiefe schwesterliche Beziehungen ein. Es werden Schwestern vorgestellt, die beide komponiert und musiziert haben, aber auch Komponistinnen, die in einer Schwestern-Beziehung zu einer namhaften Persönlichkeit standen oder heute noch stehen. Auch wird es um „Herzenschwestern“ gehen, wie sich die Komponistinnen Clara Schumann und Pauline Viardot-Garcia gesehen haben. 

Der moderierte Klavierabend zeigt diverse Beziehungsgeflechte und die gegenseitige Inspiration zu herausragenden und selten aufgeführten Werken von Komponistinnen. 

Eintritt frei, Spenden erbeten. 

 

Vergangene Veranstaltungen  (Auswahl ) 

 

08.03.2024,  18 Uhr   

Mein Sinn für Stil  -  Die Facetten einer Frau musikalisch inszeniert

mit Eva Bauchmüller, Sopran, 
Julia Berg, Klarinette und Saxophon
Laura Pitz, Klavier 

Annelise-Geske-Musik- und Kulturhaus

Gustav-Heinemann-Straße 1a
Erftstadt, 50374 

Kabarettisten füllen immer noch Hallen mit Witzen über Frauen:
Sie können nicht einparken, kaufen zu viele Handtaschen, reden
zu viel und sind fürsorglich. Typisch weiblich eben.

In ihrem Programm „Mein Sinn für Stil“ zeigen die talentierten
Künstlerinnen Eva Bauchmüller (Sopran), Julia Berg (Klarinette und
Saxophon) und Laura Pitz (Klavier), warum diese Rollenklischees
fatal für die Selbstbestimmung von Frauen sind. Sie präsentieren
prägende Momente unterschiedlicher Frauen(figuren) und machen
deutlich: Weiblichkeit ist komplex, sie ist einzigartig, sie ist facettenreich.
Es geht um kontroverse Lebensansichten, schicksalshafte
Begegnungen, den Mut und die Wut, die in uns allen schlummern,
Treue und Untreue. Und ja: Auch die Schönheit und die Welt der
Mode finden ihren Platz in diesem eindrucksvollen Programm.
„Mein Sinn für Stil“ vereint instrumentale Werke, bewegende Lieder
und Klassiker aus dem Jazz- und Musicalgenre. 




21.01.2024,  18 Uhr   Winternächte 

St. Bonifatius Düren 

Abschied und Aufbruch, Sturm und Stille, Einsamkeit und Einkehr:
Die Sopranistin  Eva Bauchmüller und die Pianistin Laura Pitz leiten mit ihrem Programm „Winternächte“ das neue Jahr ein und machen die Gegensätze der kalten Jahreszeit deutlich. Im Zentrum des Liederabends stehen die Gesänge Opus 89 von Robert Schumann, die uns in den nächtlichen Wald führen. Dieser zeigt sich hier nicht nur von seiner stürmischen Seite, sondern auch als Ort für Traum und Tröstung. Daneben präsentieren die beiden Musikerinnen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Fanny Hensel. 


Eintritt frei, Spenden erbeten. 


19.01.2024,  19 Uhr  Klavierabend  "Soulsisters"


Kammermusik am Clarenbach, Köln- Braunsfeld 
Werke von Clara Schumann, Nadia und Lili Boulanger u.a. 
  

In ihrem Soloprogramm „Soulsisters“ taucht Laura Pitz in tiefe schwesterliche Beziehungen ein. Es werden Schwestern vorgestellt, die beide komponiert und musiziert haben, aber auch Komponistinnen, die in einer Schwestern-Beziehung zu einer namhaften Persönlichkeit standen oder heute noch stehen. Auch wird es um „Herzenschwestern“ gehen, wie sich die Komponistinnen Clara Schumann und Pauline Viardot-Garcia gesehen haben. 

Der moderierte Klavierabend zeigt diverse Beziehungsgeflechte und die gegenseitige Inspiration zu herausragenden und selten aufgeführten Werken von Komponistinnen. 


 Tickets und Reservierungen unter: Kammermusik am Clarenbachplatz - Klavierabend mit Laura Pitz - ZeitGeist - Braunsfeld 

 



  

3.12. 2023, 12 Uhr

Kölsche Weihnacht mit Humor und Besinnlichkeit

im Herrenhaus des Rittergut Orr in Pulheim



Die Mezzosopranistin Anna Lautwein und die Pianistin Laura Pitz präsentieren zusammen mit der Schauspielerin Monika Sobetzko ein adventliches Bühnenprogramm. Es gibt weihnachtliche Klavierklänge, bekannte Stücke aus dem Weihnachtsoratorium, kölsche Weihnachtsgedichte und die biblische Weihnachtsgeschichte op kölsch. Mit dabei sind auch Knecht Ruprecht, Engel, das Christkind und die Heiligen Drei Könige. Mitsingen bei den traditionellen Weihnachtsliedern ist natürlich auch erlaubt! Feiern Sie gemeinsam mit den drei Künstlerinnen Weihnachten, gerne mit der ganzen Familie – humorvoll und besinnlich zugleich!


Weitere Infos und Tickets gibt es hier: https://www.rittergut-orr.de/kulturkalender/termin/koelsche-weihnacht-mit-humor-und-besinnlichkeit/


Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. 

 

17.11.2023, 19:30 Uhr  Flow- Ein Liederabend, bei dem alles im Fluss ist 

Kirche Alt St. Ulrich, Frechen 
 

Die Künstlerinnen Anna Lautwein und Laura Pitz präsentieren Lieder, die vom Fließen handeln: von gemächlich plätschernden Bächen, heiteren und reißenden Flüssen, romantischen Seen, ruhigen und tobenden Meeren sowie Tränen der Verzweiflung, der Rührung und der Lust. Das Publikum taucht dabei ebenso wie das Duo in verschiedenste Gefühlszustände ein, die das Leben bereithält. Neben bekannten Komponisten wie Franz Schubert und Johannes Brahms werden hier auch Komponistinnen wie Josephine Lang, Luise Adolpha le Beau und Clara Schumann zu hören sein. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Musik aus verschiedenen Liedepochen, Texten voller unterschiedlicher Emotionen und Wasserbildern aller Variationen.


Tickets unter  Förderverein Kirche Alt St. Ulrich (i. G.) - Alle Events (reservix.de) 


In Kooperation mit der Liedwelt Rheinland. 



 

19. Oktober 2023, 20 Uhr  Großer Liedpreis von HIDALGO

Mensch Maschine

Gasteig HP8, Halle E in München


Liederbeitrag mit Anna Lautwein mit Werken von Weill, Wolf, Eisler und Beethoven


Mehr Infos und Tickets gibt es hier:

https://hidalgofestival.de/hidalgo-kollektiv/produktion/grosser-liedpreis-von-hidalgo-2023/